Scandic Berlin Potsdamer Platz

Bookmark and Share

Tagungshotel geht als „grünstes Hotel Berlins“ neue Wege bei kreativen Meeting Konzepten

scandicpotsdamerplatz_bild2Das im Jahr 2010 eröffnete Scandic Berlin Potsdamer Platz liegt mitten im Zentrum der  deutschen Landeshauptstadt. Mit seinen 561 Zimmern ist es das größte deutsche Hotel der Kette. Eingerichtet ist es im Stil der skandinavischen vier Jahreszeiten, die sich über die 8 Etagen erstrecken. Die Einrichtung nimmt bei Möbeln oder Dekorationen Naturmotive der nördlichen Nachbarn auf und schafft so ein Gefühl der Ursprünglichkeit und Weite, die im gesamten Haus zu spüren sind.

“Als Gast fühlt man sich direkt entschleunigt“

…, wodurch ein angenehmer Kontrast zu dem geschäftigen Treiben in der deutschen Hauptstadt geschaffen wird. Besonders im öffentlichen Bereich, der durch viele grüne Elemente und natürliche Strukturen auffällt, wird dies durch die Produktauswahl in Sachen Nachhaltigkeit gelebt: Keine Verpackungen beim Frühstücksbuffet, Reduzierung von Plastikabfällen, Fair Trade Kaffee aus nachhaltigem Anbau, Ökostrom im ganzen Hotel und die Reduzierung von Papier durch das Einsparen von Druckbroschüren und Werbeflyern.

Dieses Konzept zieht sich bis hinein in den Tagungsbereich, der nicht nur durch seine Namensgebung von „Aurora Borealis“, also den nördlichen Polarlichtern inspiriert ist. Entspannte Farbtöne und viel Tageslicht kennzeichnen die 16 verschieden große Tagungsräume. Hier können Veranstaltungen mit bis zu 550 Personen stattfinden. Passend dazu beweisen die jeweils hohen Punktzahlen aktueller Bewertungen in Berlin bei Green Globe und dem VDR Certified Green Ranking:

„Im Scandic Potsdamer Platz tagen Sie im grünsten Hotel der Stadt!“

Für die Zertifizierung konnte das Tagungshotel in den Kategorien Energie, Wasser, Müll, Essen & Trinken, Mobilität, gesellschaftliche Verantwortung (CSR) und Information & Management besonders punkten.

scandicpotsdamerplatz_bild1

Dies wird auch durch die Neugestaltung des Meeting-Konzepts unter dem Motto #bettermeetings unterstrichen. Skandinavische Entschleunigung und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt, ohne dem Kunden die perfekte Rundumversorgung während seiner Veranstaltung vorenthalten zu müssen: Mit verschiedenen Speisekonzepten, kreativen Icebreakern und der Tagungspause mit abwechslungsreichen und erfrischenden Speisen und Getränken ist für jede Tagung die perfekte Balance aus Business und Erholung geboten. Eine Balance, die die „Telefonkrippe“ besonders schön verbildlicht: Vor dem ersten Schritt in den Tagungsraum das Mobiltelefon abgeben, um den Fokus ganz auf das Meeting legen zu können – ohne lästige Ablenkung. Auch das Pop Up Bike ist eines der Bestandteile des neuen, kreativen Meeting Konzeptes. Mit kleinen Erfrischungen, die mit dem Pop Up Bike serviert werden, werden die Teilnehmer mit einem Energiekick versorgt. Mit Hilfe der sogenannten Magic Box soll die Aufnahmefähigkeit der Beteiligten wieder in Schwung gebracht werden. In dieser Box befinden sich einige kleine Spiele, die die Tagungsteilnehmer revitalisieren, um den Fokus auf das Meeting erneut zu aktivieren.

scandicpotsdamerplatz_bild3

Nachhaltigkeit, Entschleunigung und skandinavische Natürlichkeit – und dennoch effizient Tagen? Ein Widerspruch? Wollen auch Sie sich vor Ihrer Veranstaltung einen Eindruck vom Scandic Postdamer Platz Berlin ein Bild machen, um dies zu überprüfen? Kein Problem, dank der neuen Virtual Reality Besichtigung ist das möglich! Überzeugen Sie sich vom Hotel.

Mit freundlicher Unterstützung vom Scandic Berlin Potsdamer Platz.

Xing

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>