meetingmasters.de im Interview mit Motivationsfrau Nicola Fritze

Bookmark and Share

Liebe Leser,

Nicola Fritze, Keynote-Speakerin auf unserer diesjährigen MICE connections, verrät uns im Interview wie sie zum Titel „die Motivationsfrau“ kam und auf was Sie sich bei Ihrem Vortrag auf der MICE connections 2017 im DUSconference plus am Flughafen Düsseldorf freuen können.

nicola_5241_002_klein

meetingmasters.de: Sie sind „die Motivationsfrau“. Wie kam es zu diesem Titel?

Den habe ich einem Podcast-Hörer zu verdanken. Ich bekam Fan-Post und wurde darin mit „Motivationsfrau“ angesprochen. Das habe ich gerne übernommen.

 

meetingmasters.de: Besonders in der MICE Branche hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Digitalisierung, Direktbuchung, Effizienz, Storytelling und Erlebnisorientierung – alles Herausforderungen, mit denen sich Veranstaltungsplaner konfrontiert sehen.

Wie kann es aus Ihrer Sicht Veranstaltungsplanern gelingen, diese Veränderungen aktiv anzugehen und Neues zu wagen?

Generell gilt es, Veränderungen offen und mit einer großen Portion Neugier zu begegnen. Das hört sich so einfach an, ist es aber leider gar nicht. Denn für eine offene und neugierige Haltung brauchen wir eine entspannte Grundhaltung. Wenn wir aber immer mit unseren Kräften am Limit sind, ist es sehr schwer Neues zu wagen. Es kostet einfach mehr Energie, etwas anders zu machen, als etwas so zu machen, wie wir es immer schon gemacht haben. Also geht es in Zeiten des Wandels vor allem darum, Inseln der Entspannung zu schaffen, Energie zu tanken. Daraus kann sich dann eine offene Haltung für Neues entwickeln, dann haben wir auch genug Kraft aus der Komfortzone auszubrechen und neue Ideen zu entwickeln.

 

meetingmasters.de: Eine letzte Frage, Frau Fritze. Warum sollten Ihrer Meinung nach Veranstaltungsplaner Ihren Vortrag an der MICE connections 2017 besuchen? Was werden die Teilnehmer mitnehmen?

Sie werden tatsächlich ERLEBEN, dass es Spaß macht, etwas Neues auszuprobieren. Wir werden uns augenzwinkernd den Spiegel vorhalten und über unsere eingefahrenen Denk- und Verhaltensweisen schmunzeln. Wir werden spannende Experimente machen, die unsere Köpfe zum Kribbeln bringen und unsere Kreativität beflügeln. Und wir werden auch die Lachmuskeln trainieren, denn Humor ist – gerade in Zeiten des Wandels – wichtig, weil er zur Entspannung beiträgt und wir auf neue Ideen kommen.

 

Klingt das spannend? Dann registrieren Sie sich noch heute auf unserer Veranstaltungswebsite.

Liebe Grüße

Ihre Klarissa Feis

Xing

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>